Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V.
 
Gemeinnütziger Verein

Möchten Sie unser Newsletter per Email regelmäßig erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

Aktuelles

Februar 2021

Armenien-Fonds nimmt am Smile-Amazon Spende-Programm teil

Von nun an können Sie etwas bei Amazon kaufen und gleichzeitig etwas gutes für Armenien-Fonds Deutschland tun.  Amazon spendet 0,5% Ihrer Einkaufssumme an Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V. Es fällt keine Gebühren weder Ihnen noch uns an. Bitte folgen Sie einfach dem Link hier oder suchen Sie bei Amazon Smile nach Armenien Fonds.

Februar 2021

Wiederaufbau Programm für Arzach

Der Hayastan All-Armenian Fund arbeitet seit mehreren Monaten daran die Rückkehr der Vertriebenen aus Arzach und die in Armenien verbleibenden Familien zu unterstützen. Der Wunsch der meisten Vertriebenen ist es, nach Arzach zurückzukehren, und viele haben dies bereits getan. Andere möchten vorübergehend oder dauerhaft in Armenien bleiben. Der Hayastan All-Armenian Fund hat ein globales Projekt entwickelt, um diesen Familien je nach Situation zu helfen und sie zu unterstützen.

Klicken Sie hier um mehr darüber zu informieren.

Abgeschlossene Maßnahmen: Klicken Sie hier um mehr Informationen zu den abgeschlossenen Maßnahmen zu lesen.

Januar 2021

Himnadram schenkt etwas Freude für die Kinder aus Arzach während der Feiertage

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Armenischen Studentenclub HAIK e.V. und  durch die Finanzierung von Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V hat Sos Sargsyan Nationaltheater ein Kindertheater in verschiedenen Regionen von Arzach veranstaltet. Diese haben von 22. Dezember bis 27. Dezember stattgefunden.
Es freut uns dass wir etwas Freude während der Feiertage zu diesen Kinder geschenkt haben. 

Januar 2021

Ein Tag im Wunderland

"Ein Tag im Wunderland": Neujahrsvorstellungen entführen Kinder weiterhin in eine Welt voller Magie, Märchen und Cartoons.
Die regionalen Besuche wurden am 9. Januar in Artanish und zahlreichen Nachbargemeinden in der Region Gegharkunik gestartet und schenkten etwa 100 Kindern ein Lächeln und Freude.
Die nächste Station ist Gyumri. Neujahrswunder ist im Gange!
Das Projekt wird dank der gemeinsamen Bemühungen von Himnadram und Yerevan State Puppet Theater umgesetzt.

Januar 2021

Himnadram stellt warme Winterbetten für vertriebene Familien aus Arzach bereit

Himnadram stellt warme Winterbetten für vertriebene Familien aus Artsakh bereit. Diese wurden in den neu geschaffenen Nähwerkstätten in Tsakhkadzor hergestellt. Die Personal sind ebenfalls aus vertriebenen Familien aus Arzakh die aktuell in Tsakhkadzor wohnen.

Dieses Projekt wurde im Rahmen der Kooperation mit NGO Hope Armenia umgesetzt.


Januar 2021

Unterbringung Dutzende von Familien in Byureghavans ehemaligem Internat 

In Kürze werden Dutzende von Familien in Byureghavans ehemaligem Internat untergebracht. Sie wurden aus Arzach vertrieben.
Der Hayastan All Armenian Fund wird das Zentralheizungssystem vollständig renovieren. Außerdem bekommen die Familien über den ganzen Winter eine warme und gemütliche Umgebung.

Dezember 2020

Wohnungs- und Nahrungsmittelbedarf von mehr als 130 vertriebenen Menschen aus Hadrut

Hayastan All Armenian Fund deckt den kurzfristigen Wohnungs- und Nahrungsmittelbedarf von mehr als 130 vertriebenen Menschen aus Hadrut die sich derzeit in zahlreichen Hotels niederlassen in der Hoffnung, alle Schwierigkeiten hinter sich zu lassen. 

Dezember 2020

Lebensmittelpakete für vertriebene Familien aus Arzach

  • Vertreibene 4
  • Vertreibene 1
  • Vertreibene 5
  • Vertreibene 2
  • Vertreibene 3

In den letzten 20 Tagen hat Fonds Arménien de France und Hayastan All Armenian Fund Lebensmittelpakete für vertriebene Familien aus Arzach zur Verfügung gestellt.

Dezember 2020

Unterstützung der Kinder von Arzach

Vom Krieg psychisch schwer belastete Kinder von Arzach haben sich etwas Freude während der Weihnachtstage verdient.

Zu diesem Zweck veranstaltet Sos Sargsyan Nationaltheater ein Kindertheater in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Armenischen Studentenclub HAIK e.V. und Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V. Die Aufführungen finden zwischen dem 22. Dezember und 27. Dezember 2020 in verschiedenen Regionen von Arzach statt: Martuni, Stepanakert, Askeran, Dorf Chartar und Martakert.

Es freut uns, dass wir für etwa 2.000 bis 3.000 Kinder von Arzach etwas Freude in diesen schwierigen Zeiten schenken können.

Dezember 2020

Dieselgeneratoren für mehrere Gemeinden in Arzach

Acht Dieselgeneratoren sind derzeit auf dem Weg nach Arzach, die genügend Strom liefern werden, um den Bedarf mehrerer Gemeinden zu decken. Bis heute hat Hayastan All-Armenian Fund 108 Dieselgeneratoren für verschiedene Gemeinden mit Stromausfällen in Arzach zur Verfügung gestellt.

Dieses Projekt wird dank der Mittel, die durch die globale Spendenaktion "Wir sind die Grenze" gesammelt wurden umgesetzt.

Dezember 2020

Hayastan All-Armenian Fund überweist 1,1 Millionen US-Dollar an die Versicherungsstiftung für Soldaten

Der Hayastan All-Armenian Fund hat im Rahmen der globalen armenischen Kampagne "Wir sind die Grenze" 1,1 Millionen US-Dollar an die Versicherungsstiftung für Soldaten (Զինծառայողների ապահովագրության հիմնադրամüberwiesen. Von dem Gesamtbetrag wurde 932.892 USD von der Organisation OneArmenia, 100.000 USD vom Montreal-Partner des Fonds Hayastan Foundation Canada Inc. zugewiesen, und die restlichen 67.108 USD aus einzelnen Spenderbeträgen bestehen. Diese Zuweisungen wurden im Voraus mit jeder Organisation vereinbart und die einzelnen Spender haben die 1000Plus Stiftung in ihren Transfers ausdrücklich zur Kenntnis genommen.

Der Fund wird weiterhin verschiedene Behandlungs- und Rehabilitationsprogramme für verwundete Soldaten unterstützen.

Dezember 2020

Finanzielle Hilfe für Familien aus Arzach

Die Zuweisung von 300.000 AMD als einmalige Zahlung an alle Familien aus über 100 Siedlungen in Kashatagh, Martakert, Shahumyan, Hadrut, Shushi, Askeran und Martuni Regionen von Arzach. Nach vorläufigen Einschätzungen werden zwischen 30.000 und 35.000 Menschen von dieser Initiative mit einem AMD-Budget von 10 Milliarden profitieren.

Zehntausende Vertriebene aus Arzach haben 68.000 AMD pro Familienmitglied erhalten. Etwa 80.000 bis 100.000 Personen aus Arzach werden von dieser Initiative mit einem AMD-Budget von 10 Milliarden profitieren.

Dezember 2020

Rehabilitationszentrum für die verletzten Soldaten

Das Rehabilitationszentrum Homeland Defender (Heimatschützer) wird bald mit medizinischen Hilfsmitteln und Geräten aus Deutschland und Niederlande ausgestattet. Diese dienen um die Behandlung der tapferen jungen Männer, die ihr Leben heldenhaft für uns Alle aufs Spiel gesetzt haben.

Das Zentrum beherbergt derzeit 120 Soldaten, die wegen Verletzungen behandelt werden, die während des Krieges erlitten wurden. Das neue Labor wird sowohl obere als auch untere Gliedmaßen-Funktionsprothetik zur Verfügung stellen. Das 360-Grad-3D-Ganganalyselabor wird die Funktionalität Optionen im Zentrum erhöhen, indem es eine eingehende Analyse der spezifischen Bedürfnisse von Patienten bietet, während das Prothetik-Labor für jeden Patienten maßgeschnitten Prothetik vorbereitet. Das Projekt wird auch eine Ausbildungskomponente haben, in der Ärzte und Prothetik-Experten aus Armenien an Schulungsprogrammen in Europa teilnehmen werden, um eine höhere Qualität der Versorgung der Patienten des Rehabilitationszentrums zu gewährleisten.

"Dies ist das erste derartige Prothetik-Labor in Armenien die nicht nur die Funktionalität jedes Patienten optimiert, sondern auch noch wichtiger, vermeiden Sie zusätzliche Komplikationen und Operationen. Wir sind allen Armeniern dankbar, die dieses wichtige Projekt durch den Hayastan All Armenian Fund unterstützt haben." sagte Haykuhi Minasyan, Direktor des Rehabilitationszentrums Homeland Defender.

Die Behandlung und Pflege von unserer verletzten jungen Männer ist von größter Bedeutung für den Fonds als auch für die armenische Nation, und dies ist das erste in einer langen Reihe von Projekten entwickelt, um sicherzustellen, dass die Opfer, die von unseren Soldaten zur Verteidigung unserer Heimat gebracht werden, geschätzt werden und ihre körperlichen Bedürfnisse versorgt werden. Eine Reihe von Initiativen zur Unterstützung sowohl der Soldaten als auch ihrer Familien sind derzeit in Entwicklung.

Es ist unser Pflicht, als Armenier aus der ganzen Welt, unsere Wertschätzung für die unglaublichen Opfer zu zeigen, die von diesen tapferen jungen Männern gebracht wurden, und der Fonds wird sie weiterhin unterstützen und sicherstellen, dass ihre Verletzungen nicht zu einer Verringerung ihrer Lebensqualität führen. 

Dezember 2020

Diverse Heizungen für Familien in Arzach

Um den kalten Winter in Arzach zu überstehen, hat Himnadram bisher Elektro-/Holzheizungen, tragbare Gasherde für Familien in Arzach sowie Stromerzeuger für Stromausfälle in verschiedenen Gemeinden bereitgestellt.

Dezember 2020

Notunterkünften für Tausende Familien aus Arzach

Tausende Familien aus Arzach haben Zuflucht in Notunterkünften gefunden. Diese wurden von Hayastan All Armenian Fund ausgestattet.


November 2020

Verstärkung des Gesundheitswesens in Arzach und Armenien

  • Krankenwagen 4
  • Krankenwagen 5
  • Krankenwagen1
  • Krankenwagen 2
  • Krankenwagen 3
  • Gesundheitshilfen

Eine der wichtigsten Prioritäten des Hayastan All Armenian Fund ist die Verstärkung des Gesundheitswesens in Arzach und Armenien.

Zahlreiche medizinische Großgeräte und -vorräte (63.301.140 AMD) sowie 15 voll-ausgestattete Krankenwagen (201.390.000 AMD) wurden seit dem 27. September 2020 für das Gesundheitsministerium der Republik Armenien gespendet, um die Kapazität und Effizienz der Dienstleistungen für Patienten zu erhöhen.


 

Oktober 2020

 

Ein Flugzeug mit humanitärer Hilfe für Armenien und Arzach

Dank der armenischen Gemeinschaften in Frankreich und Deutschland ist eine neue Sendung von humanitärer Hilfe am 22. Oktober 2020 in Armenien eingetroffen. Die humanitäre Hilfe mit einem Gewicht von 25 Tonnen besteht hauptsächlich aus Medikamenten und medizinischen Ausstattungen. Diese ist die dritte derartige Lieferung, die vom Hayastan All Armenian Fund organisiert wird.

Wenn Sie spenden möchten besuchen Sie https://www.himnadram.de/Spenden/

 Vielen Dank für Ihre kontinuierliche Unterstützung! 

 Oktober 2020

Hiermit möchten wir einen kurzen Zwischenstand zu unserer Spendenaktion „Wir sind die Grenze: Zusammen für Arzach“ mitteilen. Wir (Armenien Fonds Deutschland) haben schon 1.745.221 € (Stand: 02.11.2020) gesammelt. Doch Armenien benötigt weiterhin unsere volle Unterstützung. 


An dieser Stelle möchten wir uns schon mal bei den vielen Menschen für ihre großzügige Unterstützung bedanken:

Botschaft der Republik Armenien in Deutschland
Diözese der Armenischen Apostolischen Kirche in Deutschland e.V.

Gemeinden/Vereine (Spendensumme bis 02.11.2020):


Ca. 3.900 Spendern/Familien/Firmen (Stand: 02.11.2020)

Freiwillige Helfer die, Tag und Nacht telefoniert haben:
Astghik Hakobyan
Zaven Asa
Narine Nahapetyan
Shushan Khachatryan
Shushanik Aprikyan

Wenn Sie noch nicht gespendet haben, dann spenden Sie bitte heute: 

https://himnadram.de/Spenden/

#ARTSAKHSTRONG #ՀԱՂԹԵԼՈՒԵՆՔ #GLOBALARMENIANSUNITE

Hinweis: Die Angaben beziehen sich auf die Spenden auf unser Konto (IBAN: DE96 1007 0848 0483 3810 00)

 Oktober 2020

Es ist nun fast drei Wochen her, seitdem Krieg im Kaukasus herrscht. Dieser Umstand belastet uns alle. Wir fühlen uns von der Weltgemeinschaft im Stich gelassen. Das macht uns wütend. Trotzdem versuchen wir als Vorstand von Armenien-Fonds Deutschland, uns auf unsere Aufgaben zu konzentrieren, um humanitäre Hilfe zu leisten. Wir haben bereits eine Menge geschafft. Im Bild finden Sie genauere Informationen dazu. Uns hat viel Lob von Landsleuten, Freunden und verschiedenen Einrichtungen erreicht. Leider gab es aber auch einzelne unfaire Kritiken. Diese entstanden zum größten Teil aufgrund mangelnder Informationen über unsere  Arbeit. Wir haben mit diesen Personen telefonisch Kontakt aufgenommen und ihre Sorgen geklärt. Sie haben sich daraufhin bei uns entschuldigt. 

In der Zeit von sozialen Netzwerken sind solche falschen Kritiken leider nicht kontrollierbar und führen oft zu einer falschen Außenwirkung. Wir bitten unsere Landsleute, sich zuerst gründlich zu informieren und danach Kritik zu äußern. Somit können viele Missverständnis vermieden werden. Wir möchten aber auch ehrlich erwähnen, dass auch wir Kapazitätsgrenze haben: Es gibt keinen angestellten Mitarbeiter in unserem Team, keinen Buchhalter, Graphics Designer, Blogger usw. Wir sind Mutter, Familienvater, Studentin und Karrieremacher und alle ehrenamtlich im Vorstand engagiert. Unsere Aufgaben haben sich seit dem 27. September verzehnfacht. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis. Wir versichern Ihnen, dass wir unser Bestens tun, um unser Land in dieser harten Zeit zu helfen.

Zusammen schaffen wir das.

Vorstand Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V.

#ARTSAKHSTRONG
#ՀԱՂԹԵԼՈՒԵՆՔ
#GLOBALARMENIANSUNITE

 Oktober 2020

Vom 05. Oktober bis 12. Oktober rufen unsere freiwilligen Helfer Sie an um über unsere Spendenaktion 'Zusammen für Arzach' zu informieren.

 Oktober 2020

Seit den ersten Stunden des 27. September arbeitet der Hayastan All Armenian Fund mit lokalen und internationalen Organisationen um dringend benötigte Vorräte (Essen, Kleidung, Medizin usw.) zur Verfügung zu stellen und um logistische Großprojekte die von der anhaltenden Aggression betroffene Bevölkerung zu koordinieren.

Hier ist eine ausgewählte Liste der Aktivitäten von Hayastan All Armenian Fund:

  • Bereitstellung medizinischer Geräte und Lieferungen an den Gesundheitssektor in Armenien und Arzach.
  • Logistische Koordination und Bezahlung von Flügen aus Europa mit dringend benötigtem Zubehör.
  • Humanitäre Hilfe für unsere Streitkräfte 
  • Koordination mit den lokalen und internationalen Organisationen und Einzelpersonen, die mit dem gleichen Ziel arbeiten.
  • Kauf und Bereitstellung von Fahrzeugen und Kraftstoffen
  • Transport von vertriebenen Zivilisten aus Arzach.
  • Kauf und Bereitstellung von Solarstrom-Ladestationen.
  • Unterstützung von IT- und Kommunikationsmaterialien.

    Wenn Sie noch nicht gespendet haben, bitte spenden Sie jetzt! Die Lage in Armenien und Arzach ist sehr ernst und die Menschen vor Ort brauchen unsere Hilfe! Bitte klicken Sie hier um zu spenden.

 September 2020

Wir sind die Grenze: Zusammen für Arzach

 Sehr wichtig!

Wir sind die Grenze: Zusammen für Arzach

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde und Landsleute,

Wie Sie wissen haben die aserbaidschanischen Truppen am frühen Morgen des 27. September einen großen Angriff entlang der gesamten Grenze in Arzach gestartet.

Hayastan All-Armenian Fund mit all ihren Zweigstellen haben gemeinsam beschlossen eine globale Spendenaktion zu starten: "Wir sind die Grenze: Zusammen für Arzach" um humanitäre Hilfe für unsere Brüder und Schwestern in Arzach zu leisten.

Sie können Ihre Spenden auf das u.g. Bankkonto überweisen: 

Armenien-Fonds Hayastan-Fonds e.V. 
IBAN: DE96 1007 0848 0483 3810 00
BIC: DEUT DEDB 110
Kreditinstitut: Deutsche Bank PGK Berlin
Verwendungszweck:
 Zusammen für Arzach, Ihre Adresse

 

Wir bitten Sie diese wichtige armenische Initiative zu unterstützen.

#ArtsakhStrong
#GlobalArmeniansUnite

Wichtig: Brauchen Sie eine Quittung? Dann schreiben Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck. Wenn Ihre Adresse nicht im Verwendungszweck steht, dann füllen Sie bitte das Kontaktformular aus um Ihre Adresse uns mitzuteilen.